Dipl.-Med. Bernd Pohle
Facharzt für Allgemeinmedizin
Robert-Koch-Straße 17 · 16225 Eberswalde

Zusatzangebote

Die Bioresonanzmethode

Die Bioresonanzmethode basiert auf elektromagnetischen Messungen und Über­tragungen von Frequenzmustern: Erfassung gesunder körpereigener Frequen­zen, Erfassung pathologischer, also störender Frequenzen, deren Abgleich und „Verrechnung“ und die bearbeitete Rückübertragung auf den Organismus. Dabei wird das Prinzip der Frequenzverstärkung und Auslöschung angewandt.

Hier lassen sich vor allem Regulationsstörungen auch durch organische Bela­stun­gen, Toxine und Allergene (vom Heuschnupfen akut bis zur Kuhmilchallergie) behandeln.

Auch andere elektromagnetische Störeinflüsse unseres Kommunikationszeit­alters (Handy, Windkraftanlagen – z.B. Infraschall –, gestörte geomagnetische Umgebung, schnurlose Telefone, W-LAN-PCs, Funkuhren) stören den Regel­mecha­nismus des Körpers. Irgendwann „läuft das Fass über“ und die Regu­la­tions­kräfte des Organismus versagen. Durch die Bioresonanzmethode lassen sich störende elektromagnetische Frequenzmuster neutralisieren und andere Störungen ganz oder teilweise ausleiten.

Insbesondere bisher schulmedizinisch nicht zufriedenstellend zu behandelnde Patienten können oft mit Bioresonanz Linderung erfahren!

Allergiebehandlung mit Bioresonanz

Wir behandeln damit schmerz- und nebenwirkungsfrei Pollenallergien, Tier­haar­aller­gien, Nahrungsmittelallergien im akuten Stadium (sozusagen symp­to­matisch). Diese Behandlung bieten wir insbesondere den Patienten an, die die üblichen Allergien unterdrückenden Medikamente nicht nehmen können bzw. die darunter keine ausreichende Symptomkontrolle erlangen können.



Die Leistungsabrechnung dieser Bioresonanzverfahren erfolgt selbst­ver­ständlich NICHT auf Chipkarte der GKV. Sie als Patienten erhalten eine Information und ggf. die Anregung, bei ihrer Krankenversicherung Kostenerstattung zu beantragen. Die privatärztliche Abrechnung erfolgt korrekt nach den Grundsätzen der GOÄ und der möglichen Analogbewertungen.

Weitere Informationen: [ externer Link ]

Wir übernehmen keine Haftung für den aktuellen Inhalt hier empfohlener externer Internetseiten!